Schließung des Bootshauses

17-03-2020 02:25 von Christoph Plaas

Die Landesregierung hat mit dem neuesten Erlass vom 15.03.2020 weitere Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus beschlossen, die auch das Vereinsleben im RC Schieder berühren. Demnach sind Zusammenkünfte in Sportvereinen ab dem 17.03.2020 einzustellen. Aus diesem Grund ruht daher der Ruderbetrieb ab dem 17.03.2020 bis auf weiteres. Jeglicher Mannschaftssport und entsprechendes Training sind untersagt. Das gilt auch für den Schulsport. Darüber hinaus finden keine Kurse, Versammlungen und sonstige Zusammenkünfte des Vereins statt. Das für den 21.03.2020 vorgesehene Anrudern ist abgesagt. Die Regelungen gelten zunächst bis zum 19.04.2020. Die Maßnahmen haben zum Ziel, der Ausbreitungsdynamik des Virus effektiv entgegenzuwirken und Infektionsketten konsequent zu unterbrechen. Dabei müssen auch der RCS und seine Mitglieder verantwortungsvoll mitwirken. Für eure Unterstützung sagen wir herzlichen Dank.

Zurück