Auf unsere Frauen ist Verlass!

10-12-2019 21:53 von Administrator

Erneuter Erfolg bei der Kettwiger Nikolausregatta

Das gesamte Team - Foto: Trainer Reinhard Fahl

 

Unsere Masters-Frauen haben es wieder geschafft. Wie schon im vergangenen Jahr haben sie bei der Kettwiger Nikolausregatta im Anfängerrennen über 4 km in ihrer Altersklasse E gewonnen - und zwar deutlich mit über 2 Minuten Vorsprung. Nur Andrea Hundertmark war im vergangenen Jahr schon dabei. Ihre drei Mitruderinnen Susanne Brackhan, Anke Krawinkel und Susanne Schott waren zum ersten Mal am Start. Von Nervosität war jedoch keine Spur in den Gesichtern zu erkennen, vielmehr eine große Vorfreude schon direkt vor dem Start am Steg.

tl_files/rcschieder/bilder/2019-12-08 Kettwig2.jpg

Auch Dennis Sevgül von der Ruder-AG war zum ersten Mal als Steuermann dabei und machte seine Sache hervorragend. Er trieb nicht nur das Frauenboot zu Höchstleistungen an, sondern auch im direkten Anschluss jeweils die beiden weiteren Teams. Zunächst das zweite Anfängerboot mit unseren jungen Männern in der offenen Seniorenklasse. Gerrit Wiechers, Robert Lammert und Malte Steineck vom RCS zeigten zusammen mit Jan Philipp Richter von der RTG Wesel ebenfalls vollen Einsatz und erzielten den dritten Platz.

tl_files/rcschieder/bilder/2019-12-08 Kettwig3.jpg

Das dritte Rennen bestritt der RCS mit Marc Dreier, Jana Hüffmeier, Rodica Melestean und Willi Lödige im offenen Senioren-Mixed-Rennen. Sie belegten den sechsten Platz von acht Booten, womit sie angesichts des teilweise erheblichen Altersunterschieds zur Konkurrenz sehr zufrieden waren.

Andrea Hundertmark konnte in einem weiteren Rennen in einer Renngemeinschaft mit dem RV Höxter noch einen zweiten P,latz zum guten Gesamtergebnis des Regattateams beisteuern.

Am Steg gab es für alle wie gewohnt einen Stutenkerl vom Nikolaus. Die Zeit bis zur Siegerehrung verging schnell. Neben der guten Verpflegung gab es viel zu beobachten und zu erzählen. Wir hatten uns gute Plätze auf der überdachten Terrasse mit Blick auf die Regattastrecke gesichert und konnten so die Geschehnisse auf der Regattastrecke bestens verfolgen.

tl_files/rcschieder/bilder/2019-12-08 Kettwig4.JPG

Wir danken an dieser Stelle unserem Trainer Reinhard Fahl für die optimale Vorbereitung und dem RV Höxter für das Leihboot sowie Jan Philipp Richter für die Komplettierung unseres Herren-Vierers.

Zurück